MBB Bildergalerie
 MBB-Diashow beenden Bild 36 von 71
2017-12-14 Laura Naumann 1
Bergwerksbahn erhält 2000,00 € aus Gewinnsparen der Volksbanken für Lok 11

Am 14.12.2017 konnte sich der Verein der Mansfelder Bergwerksbahn über einen unerwarteten Geldsegen aus dem VR Gewinnsparen freuen. Aus dem Gewinnsparen werden ausgewählte Projekte und Vereine des Einzugsbereiches der entsprechenden Niederlassung gefördert.

Die Hallesche Volksbank lud in Ihrem Regionalbereich Hettstedt zur Übergabe der symbolischen Schecks ein. So konnten sich auch weitere Vereine und Institutionen, wie Kindergärten, Sportvereine oder auch eine Feuerwehr über Zuwendungen freuen. Für die Bergwerksbahn konnte der Schatzmeister des Vereins, Marco Zeddel, den mit 2000,00 € otierten Scheck freudig in Empfang nehmen.

Die zweckgebundene Förderung wird bei der Bergwerksbahn als eine Rate für den Kauf der originalen MANSFELD-Dampflok Nr. 11 verwendet. Diese von Orenstein & Koppel extra für die MANSFELD AG entwickelte und 1939 hergestellte Lokomotive war bis 1990 im regulären Einsatz im Mansfeld Kombinat. Danach fuhr sie bis 2011 bereits leihweise für die Mansfelder Bergwerksbahn. Seit Jahren ist sie nun im Lokschuppen der Bergwerksbahn - nicht betriebsbereit - abgestellt.

Nun erwirbt der Verein dieses Schienenfahrzeug über einen Ratenkauf, um es wieder in betriebsfähigen Zustand zu versetzen. Danach soll die Lokomotive bei der Bergwerksbahn zum regulären Museumseinsatz kommen. Dazu ist es allerdings noch ein weiter Weg. Für die dazu notwendige Hauptuntersuchung sind noch etwa 350.000,00 € notwendig, die der Verein über Fördermittel, Spenden und Eigenmittel aufbringen muss.

Der Verein bedankt sich recht herzlich für die sicher gut angelegte Geldzuwendung und hofft, dass weitere Institutionen und Firmen diesem guten Beispiel - der Förderidee aus dem Gewinnsparen - folgen.