back Sonderfahrt zur Olsenbande
 Samstag  —  13.  Juni  2020



Schweren Herzens müssen wir auf Grund der aktuellen Lage diese Veranstaltung absagen.

Wir bedauern das sehr, aber wir möchten weder unsere Fahrgäste, noch die Künstler oder uns selbst gefährden.

Wir suchen gemeinsam mit den Künstlern nach einem Alternativtermin, können ihn jedoch verständlicherweise noch nicht benennen.

Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Auf Wunsch erstatten wir den Betrag.



Als Alternative bietet die Bergwerksbahn an dem Tag eine Haldenbesteigung am Zirkelschacht im Rahmen des Regelzuges an, welcher 14:45 Uhr ab Benndorf fährt.

Da auch die Halde vom Zirkelschacht von den Verkaufsplänen der LMBV betroffen ist, wissen wir noch nicht, wie lange wir zusammen mit dem Förderverein Mansfeld-Museum hier noch Führungen durchführen können. Wir möchten daher jede Chance nutzen. Natürlich gibt es für die Haldenbesteiger auch wieder einen Sonderstempel in den Haldenpass.“, so der Presssprecher der Bergwerksbahn.

Da zurzeit auf Grund der Corona-Beschränkungen nur Gruppen von max. 10 Personen geführt werden dürfen, ist eine Anmeldung im Vorfeld zwingend erforderlich. Die Vereinsfreunde hoffen daher auf gute Sicht, dann kann man vom knapp 60 m hohen Plateau der Halde den Petersberg bei Halle und sogar das Brockenmassiv im Harz erkennen.

Aber grundsätzlich gibt es aber bei der Führung immer viele interessante Informationen und die eine oder andere augenzwinkernde Anekdote rund um den Mansfelder Bergbau und die Region.

Die Bergwerksbahner freuen sich daher auf viele interessierte Gipfelstürmer.
Termin: 13.06.2020, Abfahrt: 14:45 Uhr ab Benndorf,
Es gilt der Fahrplan des Regelzuges und Bedarfszuges.

Reservierung und weitere Infos unter:
mansfelder@bergwerksbahn.de; www.bergwerksbahn.de
Tel. 034772 27640 (Zu unseren Bürozeiten Mo.-Fr. von 07:00 bis 14:00 Uhr)



Plakat


Fotos & Diashow

 
 
QR-Code & Direktlink
 

Diese Seite wurde am 08.06.2020 um 05:06 Uhr mit PHP erstellt.