Hohenlimburger Kleinbahn

Verbleib der Rollwagen



Besten Dank an Wolf Groote. Er stellt uns diesen Auszug aus dem Buch von Born/Groote zur Verfügung.
"Die Hohenlimburger Kleinbahn", erschienen 2011 im Kenning-Verlag, ISBN 978-3-933613-26-4


Nach der Betriebseinstellung wurden etliche Wagen noch verkauft:

  • 9 Einheiten an die Deutsche Reichsbahn in der DDR (DRo) für die Industriebahn Halle
    (Versand am 16.4.1985 an BWW Halle)
  • 3 Stck an die Märkische Museums-Eisenbahn in Plettenberg,
  • 2 Stck an die Firma Krupp, Hohenlimburg (für innerbetriebliche Transporte),
  • 2 Stck. an den Deutschen Eisenbahnverein in Bruchhausen-Vilsen,
  • 1 Stck an die Bergischen Museumsbahnen in Wuppertal-Kohlfurth.

Die beiden an Krupp verkauften Wagen und zwei von den über die Fa. Krupp an die DRo nach Halle verkauften Wagen sind später noch zur Märkischen Museums-Eisenbahn gekommen, die damit heute 6 Einheiten in ihrem Bestand hat, zu denen Fahrzeuge der Bauarten Both & Tilmann, Boecker & Volkenborn, ein Umbau der Fa. Schwefer und drei der Neubauten von Orenstein & Koppel gehören. Die restlichen Fahrzeuge wurden verschrottet.

Die folgende Wagentabelle ist das Ergebnis langwieriger Recherchen, da es eine vollständige Fahrzeugeübersicht aus Hohenlimburg nicht mehr gibt. Der Vergleich der Angaben in den Geschäftsberichten mit den Angaben in den verschiedenen Fahrzeugaufstellungen in – oft kaum lesbaren - Kopien aus den inzwischen leider nicht mehr existenten Bestandsbüchern ließ aber ein insgesamt stimmiges Gesamtbild entstehen, bei dem nur eine größere Unklarheit geblieben ist: Bei den Betriebsnummern der 15 van der Zypen & Charlier-Wagen hat man vermutlich im Zuge der Lieferung der ersten Both & Tilmann-Wagen eine Umzeichnung vorgenommen, denn sonst ist nicht erklärbar, warum die Wagen nicht durchgehend nummeriert sind. Nach den Bestandsangaben und den detailliert aufgeführten Ausmusterungsdaten scheint dies die denkbarste Möglichkeit zu sein.

Abkürzungen der Herstellerfirmen
B&TBoth & Tilmann GmbHDortmund
MFDMaschinenfabrik DeutschlandDortmund
O&KOrenstein & Koppel - Lübecker MaschinenbauWerk Dortmund-Dortsfeld
WSBWaggonfabrik SchweferBO-Dahlhausen
Z&Cvan der Zypen & CharlierKöln-Deutz
 
Abkürzungen der Bahnunternehmen
BBBarmer BergbahnWuppertal
BMBBergische Museums-BahnenWuppertal-Wohlfurth
DEVDeutscher Eisenbahn-VereinBruchhausen-Vilsen
DRoDeutsche Reichsbahn der DDR
HVBHagener StraßenbahnHaspe - Breckerfeld
IKBIserlohner Kreisbahnen
MMEMärkische Museums-EisenbahnPlettenberg
WIBWandsbecker Industriebahn
WSWWuppertaler Stadtwerke


zurück